Ich lebe und arbeite seit 1989 in Hamburg. Geboren bin ich in Hannover. Studium und Fachweiterbildungen in Hannover, München und Hamburg. Hamburg betrachte ich als meine Heimat und hier lebe ich mit meiner Familie. Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter, davon ist eine erwachsen die andere in der Pubertät, sowie einen Enkelsohn. Neben meiner beratenden und therapeutischen Arbeit bin ich selbst künstlerisch tätig.

 

Qualifikationen und Weiterbildungen

  • Diplom Sozialpädagogin

  • Kunsttherapeutin

  • Kreativpädagogin

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers

  • Weiterbilung in Stressbewältigung und Resilienzförderung (CRM)
  • Achtsamkeitstraining/ MBSR nach Jon Kabat Zin

  • Weiterbildung in Traumatherapie (PITT) nach Luise Reddemann

  • Weiterbildung in transgenerationaler Weitergabe von Kriegstraumata/ Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.V.

  • Erfahren in Einzelberatung und Gruppenarbeit

  • Dozentin für soziales und interkulturelles Kompetenztraining/ Vorträge

  • Dozentin und Seminarleiterin bei PFIFF gGmbH - Pflege- und Patenkinder Fachdienst für Familien

  • Trainerin für verhaltenstherapeutisch orientierte Kurse zur Veränderung des Essverhaltens (1987, Medizinische Hochschule Hannover)

 

Zielgruppenerfahrung

  • Langjährige Arbeit in Bildungseinrichtungen der Erwachsenenbildung/ Interkulturelle Bildung

  • Beratung von psychisch belasteten Menschen, auch mit Traumaerfahrung

  • Arbeit mit Pflegeeltern

  • Krisenintervention

  • Arbeit mit Flüchtlingen und Migranten

  • Kunstpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an Allgemeinbildenden- und Berufsfachschulen

  • Honorartätigkeiten, Vortäge, Seminare, Workshops, Arbeit in der freien Wirtschaft (Medien)