philosophie

Ob man sich in der Gegenwart eines Bildes wohlfühlt, entscheidet man in wenigen Sekunden. Oft reicht ein kurzer Augenblick und eine Farbe, eine Struktur oder die Gesamtkomposition lösen ein Gefühl, eine Erinnerung, eine Hoffnung, einen Gedanken aus. Für den Betrachter entfaltet und erschließt sich jedes Bild auf eine völlig individuelle und eigene Weise. 

Kerstin Estherr - Malerei